Zum Hauptinhalt springen

Favorit III

Freistehendes Teilzelt für Wohnwagen

Sie fahren mit Ihrem Reisezelt in den Urlaub und Ihr festes Zelt bleibt am Platz stehen. Sie ersparen sich mehrmaliges Aufbauen und haben für die Reisezeit ein leichtes Zelt oder Sonnendach dabei. Dieses Teilzelt ist freistehend und wird über eine einfache, aber dennoch stabile Verbindung am Wohnwagen befestigt. Abbildung zeigt freistehendes Vorzelt, 32 x 1,5 mm Stahlgestänge

Für Wohnwagen mit einer Höhe von 235-250 cm.

Rückwand Maße:
max. hintere Zelthöhe ca. 255 cm; herausnehmbare Rückwand ca. 235 cm; Breite der verbleibenden Eckteile und Mittelteil bei herausgenommener Rückwand ca. 30 cm.

Material:
komplett aus beidseitig kunststoffbeschichtetem Polyestergewebe, abwaschbar und verrottungsfest.

Vorderwand:
4-teilig, alle Teile sind gegeneinander austauschbar; hochrollbare Eingangstür; 1 Panoramafenster-Plus-Segment, Fenster kann mit Reißverschluss geöffnet und die Gaze dahinter geschlossen werden. Fensterklappen mit Reißverschluss verschließbar, Segmente können zur Veranda abgeklappt werden, senkrechte Hohlsäume mit Klettund Flauschband (90 cm) und waagerechte Hohlsäume mit Klett- und Flauschband (60 cm) zur Befestigung von Zusatzstangen an der Zelthaut.

Seitenwände:
gegeneinander austauschbar, seitlich wegrollbare Eingangstür; Gardinen für Seitenwand werden mitgeliefert; Hochentlüftung, verschließbar; große Lüftungsfenster, Fenster mit Klarfolien- und Stoffklappe, beide mit Reißverschluss verschließbar; senkrechte Hohlsäume mit Klett- und Flauschband (90 cm) und waagerechte Hohlsäume mit Klett- und Flauschband (60 cm) zur Befestigung von Zusatzstangen an der Zelthaut.

Rückwand:
2-teilig, einzeln herausnehmbar, waagerechter Hohlsaum auf Höhe ca. 120 cm zur Verstärkung der Wand, wenn das Zelt frei und ohne Wohnwagen steht. Überwurfschleuse mit Seil und Zuglaschen, Tiefe ca. 50 cm; Befestigung erfolgt über einen in die Kederschiene des Wohnwagens eingezogenen Ösenstreifen, der mit dem Zelt verbunden wird.

Dach:
Vordach mit Gestänge verstärkt; Hohlsäume für Vordachspannstäbe.

Optionen:
Schaumstoffwulste, die mit Reißverschluss befestigt und versetzbar sind. Zusatzgestänge, um Ihr Zelt auch bei schlechtem Wetter zu sichern.

Gestänge:
32 x 1,5 mm Stahlgestänge, Vordach mit Vordachgestänge und Distanzstücken verstärkt.

Allgemeine Ausstattung:
ringsum Sturmabspannmöglichkeiten, doppelter Erdstreifen, abgedeckte Reißverschlüsse (auch an den Fensterklappen), doppelter Gardinenkeder, individuelle Bodenabspannung über Keder und Abspannleitern.

Lieferumfang:
Zelthaut, Zeltgestänge, Gardinen, Abspannmaterial, Packsäcke.

Empfehlungen:
Wir empfehlen Ihnen zur Sicherung gegen extreme Witterung unser Sturmgestänge-Paket. Mit dem Gestängepaket „Stabilo“ verbinden Sie Vordach- und Hauptgestänge fest miteinander. Ein Plus für die Stabilität Ihres Zeltes an windigen Tagen. Bitte als Extra mitbestellen.

Aufbau:
PDF Download

Gestänge-Skizzen

Serienausstattung
empfohlene Zusatzstangen

  • Zelthaut
  • Gestänge
  • Gardinen
  • Abspannmaterial
  • 1 Packsack
  • Vordachgestänge

dach04

Eingenähte Hohlsäume im Vordach: für die exakte Führung der Vordach- Spannstangen. Vordachspannstangen (Option) verstärken und stabilisieren das Vordach.

vorderwand16

Fensterklappen mit Reißverschluss: die Klarfolienfenster sind durch eine blickdichte Gewebe- Fensterklappe verschließbar. Schützt die Fensterfolien vor UV- Einstrahlung.

vorderwand17

Robuste Reißverschlüsse: verbinden die einzelnen Zeltteile und schließen Fenster und Türen. Wir setzen ausschließlich Qualitäts-Reissverschlüsse renomierter Hersteller ein, um möglichst langfristig die Funktionalität zu gewährleisten.

 

vorderwand18

Doppelte Windecke: ist ein Ausgleichselement um die leicht schräg gestellte Vorzelt-Seitenwand an einen aerodynamischen Bugverlauf am Fahrzeug ausgleichen zu können. Sie steigert die Passform des Zeltes. Damit behält die rechte Seitenwand des Zeltes ihre konstruktiv vorgegebene Neigung, die für einen Erkeranbau notwendig ist. Die doppelte
Windecke und die Seitenwand verfügen über einen separaten Einzugskeder, so dass wahlweise beim Zeltaufbau entschieden werden kann.

 

vorderwand12

Vordachspannstangen und Distanzstücke: verleihen dem Vordach mehr Stabilität, dienen gemeinsam der Dachspannung. Sinnvoll bei stärkeren Winden.

seitenwaende11

Seitenwand-Gardinen: sorgen für wohnliches Ambiente und schützen vor neugierigen Blicken.

seitenwaende22

Seitenwand-Gardinen: schützen vor neugierigen Blicken.

 

seitenwaende14

Schaumstoffwülste: mit dem Schaumstoffwulst und einer speziell abgewinkelten Andruckstange lässt sich das Zelt winddichter aufbauen.

 

seitenwaende15

Dauer-Hochentlüftung: die Hochentlüftung in den Seitenwänden ist eine Not-, Be- und Entlüftung. Sie fördert den Luftaustausch. Bei Bedarf auch verschließbar.

seitenwaende16

Dauer-Hochentlüftung: die Hochentlüftung in den Seitenwänden ist eine Not- Be- und Entlüftung. Sie fördert den Luftaustausch. Die Ausführung der Hochentlüftung ist modellspezifisch.

seitenwaende25

seitenwaende25

Doppelte Fensterklappen mit Reißverschluss: Gaze durch Klarfolienklappe, komplettes Fenster durch blickdichte Gewebe-Fensterklappe verschließbar.

ausstattung02

Doppelter Gardinenkeder: für einfaches und schnelles Aufhängen der Gardinen

 

ausstattung06

Doppelter Faulstreifen: verdeckt die Abspannung. Wasserablauf außen, Bodenabdichtung innen.

ausstattung14

abgedeckte Reißverschlüsse

 

ausstattung16

Abgedeckte Reißverschlüsse: decken die Reißverschlüsse der Eingänge ab. Schützt die Reißverschlüsse vor Schmutz, Nässe und UV- Licht. Erhöht die Langlebigkeit und steigert die Funktionsfähigkeit.

ausstattung23

ausstattung23

Robuste Reißverschlüsse: verbinden die einzelnen Zeltteile und schließen Fenster und Türen. dwt setzt ausschließlich Qualitäts- Reißverschlüsse renommierter Hersteller ein.

ausstattung26

ausstattung26

Kederabspannung: die stufenlos positionierbare Bodenabspannung erleichtert den Zeltaufbau. Praktisch bei steinigem Erdreich und zum Aufnehmen geeigneter Befestigungsmöglichkeiten am Zeltboden.

ausstattung08

Stabile, eingenähte Sturmlaschen: optimale Kraftverteilung und sicherer Stand. Besonders effektiv in Verbindung mit Verandastange oder Sturmgestänge.

ausstattung09

Vorbereitung zur Anbringung des optionalen Sicherheitsgurtes: Anbringung des Sicherheitsgurtes über ein festvernähtes Steckkastenteil.

Für Wohnwagen mit einer Höhe von 235-250 cm.

Rückwand Maße:
max. hintere Zelthöhe ca. 255 cm; herausnehmbare Rückwand ca. 235 cm; Breite der verbleibenden Eckteile und Mittelteil bei herausgenommener Rückwand ca. 30 cm.

Material:
komplett aus beidseitig kunststoffbeschichtetem Polyestergewebe, abwaschbar und verrottungsfest.

Vorderwand:
4-teilig, alle Teile sind gegeneinander austauschbar; hochrollbare Eingangstür; 1 Panoramafenster-Plus-Segment, Fenster kann mit Reißverschluss geöffnet und die Gaze dahinter geschlossen werden. Fensterklappen mit Reißverschluss verschließbar, Segmente können zur Veranda abgeklappt werden, senkrechte Hohlsäume mit Klettund Flauschband (90 cm) und waagerechte Hohlsäume mit Klett- und Flauschband (60 cm) zur Befestigung von Zusatzstangen an der Zelthaut.

Seitenwände:
gegeneinander austauschbar, seitlich wegrollbare Eingangstür; Gardinen für Seitenwand werden mitgeliefert; Hochentlüftung, verschließbar; große Lüftungsfenster, Fenster mit Klarfolien- und Stoffklappe, beide mit Reißverschluss verschließbar; senkrechte Hohlsäume mit Klett- und Flauschband (90 cm) und waagerechte Hohlsäume mit Klett- und Flauschband (60 cm) zur Befestigung von Zusatzstangen an der Zelthaut.

Rückwand:
2-teilig, einzeln herausnehmbar, waagerechter Hohlsaum auf Höhe ca. 120 cm zur Verstärkung der Wand, wenn das Zelt frei und ohne Wohnwagen steht. Überwurfschleuse mit Seil und Zuglaschen, Tiefe ca. 50 cm; Befestigung erfolgt über einen in die Kederschiene des Wohnwagens eingezogenen Ösenstreifen, der mit dem Zelt verbunden wird.

Dach:
Vordach mit Gestänge verstärkt; Hohlsäume für Vordachspannstäbe.

Optionen:
Schaumstoffwulste, die mit Reißverschluss befestigt und versetzbar sind. Zusatzgestänge, um Ihr Zelt auch bei schlechtem Wetter zu sichern.

Gestänge:
32 x 1,5 mm Stahlgestänge, Vordach mit Vordachgestänge und Distanzstücken verstärkt.

Allgemeine Ausstattung:
ringsum Sturmabspannmöglichkeiten, doppelter Erdstreifen, abgedeckte Reißverschlüsse (auch an den Fensterklappen), doppelter Gardinenkeder, individuelle Bodenabspannung über Keder und Abspannleitern.

Lieferumfang:
Zelthaut, Zeltgestänge, Gardinen, Abspannmaterial, Packsäcke.

Empfehlungen:
Wir empfehlen Ihnen zur Sicherung gegen extreme Witterung unser Sturmgestänge-Paket. Mit dem Gestängepaket „Stabilo“ verbinden Sie Vordach- und Hauptgestänge fest miteinander. Ein Plus für die Stabilität Ihres Zeltes an windigen Tagen. Bitte als Extra mitbestellen.

Aufbau:
PDF Download

Gestänge-Skizzen

Serienausstattung
empfohlene Zusatzstangen

  • Zelthaut
  • Gestänge
  • Gardinen
  • Abspannmaterial
  • 1 Packsack
  • Vordachgestänge

dach04

Eingenähte Hohlsäume im Vordach: für die exakte Führung der Vordach- Spannstangen. Vordachspannstangen (Option) verstärken und stabilisieren das Vordach.

vorderwand16

Fensterklappen mit Reißverschluss: die Klarfolienfenster sind durch eine blickdichte Gewebe- Fensterklappe verschließbar. Schützt die Fensterfolien vor UV- Einstrahlung.

vorderwand17

Robuste Reißverschlüsse: verbinden die einzelnen Zeltteile und schließen Fenster und Türen. Wir setzen ausschließlich Qualitäts-Reissverschlüsse renomierter Hersteller ein, um möglichst langfristig die Funktionalität zu gewährleisten.

 

vorderwand18

Doppelte Windecke: ist ein Ausgleichselement um die leicht schräg gestellte Vorzelt-Seitenwand an einen aerodynamischen Bugverlauf am Fahrzeug ausgleichen zu können. Sie steigert die Passform des Zeltes. Damit behält die rechte Seitenwand des Zeltes ihre konstruktiv vorgegebene Neigung, die für einen Erkeranbau notwendig ist. Die doppelte
Windecke und die Seitenwand verfügen über einen separaten Einzugskeder, so dass wahlweise beim Zeltaufbau entschieden werden kann.

 

vorderwand12

Vordachspannstangen und Distanzstücke: verleihen dem Vordach mehr Stabilität, dienen gemeinsam der Dachspannung. Sinnvoll bei stärkeren Winden.

seitenwaende11

Seitenwand-Gardinen: sorgen für wohnliches Ambiente und schützen vor neugierigen Blicken.

seitenwaende22

Seitenwand-Gardinen: schützen vor neugierigen Blicken.

 

seitenwaende14

Schaumstoffwülste: mit dem Schaumstoffwulst und einer speziell abgewinkelten Andruckstange lässt sich das Zelt winddichter aufbauen.

 

seitenwaende15

Dauer-Hochentlüftung: die Hochentlüftung in den Seitenwänden ist eine Not-, Be- und Entlüftung. Sie fördert den Luftaustausch. Bei Bedarf auch verschließbar.

seitenwaende16

Dauer-Hochentlüftung: die Hochentlüftung in den Seitenwänden ist eine Not- Be- und Entlüftung. Sie fördert den Luftaustausch. Die Ausführung der Hochentlüftung ist modellspezifisch.

seitenwaende25

seitenwaende25

Doppelte Fensterklappen mit Reißverschluss: Gaze durch Klarfolienklappe, komplettes Fenster durch blickdichte Gewebe-Fensterklappe verschließbar.

ausstattung02

Doppelter Gardinenkeder: für einfaches und schnelles Aufhängen der Gardinen

 

ausstattung06

Doppelter Faulstreifen: verdeckt die Abspannung. Wasserablauf außen, Bodenabdichtung innen.

ausstattung14

abgedeckte Reißverschlüsse

 

ausstattung16

Abgedeckte Reißverschlüsse: decken die Reißverschlüsse der Eingänge ab. Schützt die Reißverschlüsse vor Schmutz, Nässe und UV- Licht. Erhöht die Langlebigkeit und steigert die Funktionsfähigkeit.

ausstattung23

ausstattung23

Robuste Reißverschlüsse: verbinden die einzelnen Zeltteile und schließen Fenster und Türen. dwt setzt ausschließlich Qualitäts- Reißverschlüsse renommierter Hersteller ein.

ausstattung26

ausstattung26

Kederabspannung: die stufenlos positionierbare Bodenabspannung erleichtert den Zeltaufbau. Praktisch bei steinigem Erdreich und zum Aufnehmen geeigneter Befestigungsmöglichkeiten am Zeltboden.

ausstattung08

Stabile, eingenähte Sturmlaschen: optimale Kraftverteilung und sicherer Stand. Besonders effektiv in Verbindung mit Verandastange oder Sturmgestänge.

ausstattung09

Vorbereitung zur Anbringung des optionalen Sicherheitsgurtes: Anbringung des Sicherheitsgurtes über ein festvernähtes Steckkastenteil.

Optimieren Sie Ihr Zelt weiter

Um sich ein perfekt auf Sie abgestimmtes Zelt zu konfigurieren, bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Extras und Optionen, die im Folgenden näher erklärt werden.

Zubehör für Ihr Zelt

Previous
Next

Schaumstoffwulst

ab 145,00 €

Der Schaumstoffwulst wird mit Klettverschluss an der Seitenwand befestigt und stabilisiert die Wand in Verbindung mit der Spezial- Andruckstange am Caravan, Kastenwagen oder Reisemobil gegen Wind.

Sicherheitsgurte

ab 48,00 €

Der kluge Mann und die intelligente Frau bauen vor: Als Prophylaxe bei Sturm, Gewitter und Starkregen sind diese Helfer nicht zu unterschätzen.

Accessoires

ab 40,00 €

Machen Sie bei Aufbau und Verankerung keine halben Sachen! Durch funktionales Zubehör kann Ihr Zelt noch wind- und standsicherer werden.

Persönliche Beratung für Sie

Suchen Sie sich Ihr Traumzelt online aus und lassen Sie sich beraten.

  • So können Sie sicher sein, dass Ihr Zelt perfekt zu Ihnen und zum Urlaub passt.
  • Unsere Stoffmuster-Bestellung bringt Ihnen ein Stück Zelt nach Hause.
  • Im Showroom Baunatal erwartet Sie die private Messe mit wechselnden aufgebauten Zelten und engagierter Fachberatung.

Vereinbaren Sie Ihren Showroom-Termin vorab, damit wir genügend Zeit für Sie haben:

TERMIN VEREINBAREN

Ihre telefonische Beratung ist jederzeit möglich. Dabei richten wir uns gerne nach Ihren zeitlichen Wünschen.

Während unserer Showroom-Öffnungszeiten (Mo bis Fr, täglich von 8 bis 16 Uhr) erreichen Sie uns unter Telefon: 05 61 220 79 30.

Sollten Sie eine ausführliche telefonische Beratung außerhalb der Geschäftszeiten, also z. B. am Wochenende oder abends wünschen, stimmen Sie den Termin bitte während der regulären Geschäftszeiten (Mo bis Fr, zwischen 9 und 18 Uhr) unter Telefon: 05 61 220 79 333 ab.

Tipp: Teilzelte werden in unterschiedlichen Größen angeboten. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Teilzelt-Größe auf die Positionen der Eingangstür, Fenster und Serviceklappen an Ihrem Caravan. Der vertikalen Abdichtung des Vorzeltes am Caravan kommt eine zentrale Bedeutung bezüglich der Wind- und Wettersicherheit zu. Teilzelte sind vielseitig einsetzbar.

Tipp: dwt stattet zahlreiche Zeltmodelle mit hochroll- und abspannbaren Fensterklappen als Wetter und Sichtschutz in den Seitenwänden aus. Der wesentliche Vorteil dieser Ausführungsart liegt in der Möglichkeit, auch bei unsicherer Wetterlage eine Querventilation herzustellen.

Informationen zum Material

Sie können sich von unseren Zelten kostenlos Materialmuster zukommen lassen. Einfach den Button "Stoffproben bestellen" klicken und anschließend das Formular ausfüllen.

Stoffproben Bestellen

Tipp: Für all diejenigen, die die Produktpräsentationen vor Ort nicht besuchen können, bieten wir jetzt einen ganz besonderen Service. Die Vorzeltsuchenden können bequem und online für eine große Auswahl unterschiedlicher Ganz- und Teilzelte kostenlose Stoffmuster anfordern.