Zum Hauptinhalt springen

Wintercamping

So wird Ihr Urlaub im Schnee ein unvergessliches Erlebnis



Mitten im Schnee zu übernachten fasziniert immer mehr Winterurlauber. Der besondere Reiz: winterliche Ruhe, tief verschneite Landschaften, weniger Campingtouristen als im Sommer, jeden Tag neu planen können. Zudem sind viele Wintercampingplätze heute schon sehr komfortabel ausgestattet und punkten mit Annehmlichkeiten wie beheiztem Skischuhdepot und Sauna.
Damit Sie Ihren Urlaub auch aus vollem Herzen genießen können, sollten Sie sich für Ihren Caravan, Ihr Wohnmobil oder Ihren Campingbus ein Vorzelt zulegen, das perfekt an die Witterungsverhältnisse angepasst ist. Denn nirgends haben Urlauber so viel Gepäck dabei wie im Winterurlaub - mit der kompletten Skiausrüstung, zusätzlichen Decken und warmer Kleidung sind die räumlichen Kapazitäten schnell erschöpft. Sie brauchen Platz, um nach einem Tag im Schnee die Ausrüstung zu trocknen. Außerdem bietet ein Vorzelt einen willkommenen Schutz als Schnee-. Nässe- und Windschleuse. Damit ist der Kontrast zwischen warmer Campingbehausung und eisigem Winterwetter viel erträglicher.


Im Video sehen Sie, wie ein Vorzelt fürs Wintercamping ausgestattet sein sollte, damit Sie Ihren Urlaub ungetrübt genießen können. Das Modell Cortina II wird Sie begeistern. Denn über das glatt abschließende Dach (ohne Überstand) rutscht der Schnee einfach ab.


 

Es soll Spaß machen, mit unseren Vorzelten Urlaub zu erleben. Freilich halten sie länger als uns manchmal lieb ist, aber gerade das überzeugt unsere Kunden, in Qualität "made in Germany" zu investieren.

Claus Winneknecht / Geschäftsführer dwt

Das richtige Teilzelt für Ihr Wintercamping



blub2

Alle Wintervorzelte sind Teilzelte, und das aus gutem Grund. Denn ein Teilzelt bietet weniger Fläche für Schnee und somit eine verringerte Last für Gestänge und Dach. Außerdem fallen die Dächer stark ab (Pultdach), sodass der Schnee gut abrutschen kann. Eine weitere Besonderheit der Winterzelte sind ihre Materialien. Sie bestehen aus beidseitig kunststoffbeschichtetem Polyestergewebe. Vorteil: Somit kann keine Feuchtigkeit in die Zeltwände eindringen. Sie bleiben geschmeidig, brechen nicht, sind komplett abwaschbar und trotzen winterlichen Witterungsbedingungen zuverlässig.  Außerdem machen folgende Details Ihr Teilzelt zum perfekten Zubehör für den Wintercamping-Urlaub:

  • Zwei Eingänge, die Sie je nach Wetterlage nutzen können. So können Sie Wintersturm und Schnee draußen lassen, indem Sie einfach den geschützten Eingang benutzen.
  • Der Stalltüreffekt sorgt für gute Querbelüftung, um Kondenswasser zu vermeiden.
  • Alle Reißverschlüsse sind mit PVC-geschützten Material abgedeckt, so dass auch hier keine Feuchtigkeit eindringen kann.
  • dwt Winterzelte haben keinen Dachüberstand. So kann der Schnee problemlos abrutschen.
  • Optional können Sie Ihr Winterzelt mit einem Innenhimmel ausstatten, um die Kondenswasserbildung im Innenraum zu minimieren.
  • Ein angenähter mit PVC beschichteter Schaumstoffwulst sorgt in Verbindung mit einer speziell abgewinkelten Andruckstange für eine bessere Abdichtung

Bitte verwenden Sie kein leichtes Sommerzelt, denn es nimmt die Feuchtigkeit auf. Bei frostigen Außentemperaturen können die Zeltwände frieren, spröde werden und brechen. Auch werden wir oft gefragt, ob sich unsere Air-In-Zelte für den Winter eignen. Unsere klare Antwort: nein. Denn angetaute und wieder angefrorene Schneeschichten können messerscharf sein und das halten Luftzelte nicht aus. Sie sind als leichte Reisezelte konzipiert, nicht für den Urlaub im Schnee.


EXTRATIPP FÜR WINTERSTÜRME:

Bei allen Teil- und Winterzelten die beiden äußeren Firststangenbefestigungen fest am Fahrzeug mit einer Wandöse verschrauben, damit das Zeltdach auch bei stürmischem Wetter in seiner Breite die Spannung behält.


 


SICHERHEITSGURTE PLUS:

  • Die Steckschnalle ist bei allen Ganz- und Teilzelten vorgerüstet. 
  • Die Abspannung erfolgt über eine stabile Zugfeder, welche die Spannung des Gurts reguliert, ein Eisenhering gibt den nötigen Halt. 

 

So machen Ganzjahrescamper ihr Ganzjahreszelt fit für Camping im Winter



Der nächste Winter kommt immer schneller, als man denkt. Damit Sie auch die kalte Jahreszeit unbeschwert auf dem Campingplatz verbringen können, empfehlen wir Ihnen, Ihr Zelt fürs Wintercamping fit zu machen:

  • Verwenden Sie First- und Dachgestänge mit mindestens 25 mm Durchmesser.
  • Spannen Sie Ihr Zelt nach, um Wassersäcke im Dach zu vermeiden.
  • Bauen Sie Zusatzgestänge ein, damit Ihr Zelt den zusätzlichen Belastungen von nassem Schnee, Wind und Tauwetter gut standhält.
  • Dichten Sie Ihr Winterzelt ab: dwt bietet dafür spezielle gebogene Andruckstangen mit angenähten, PVC beschichteten Schaumstoffpolstern an. Diese lassen sich besser andrücken und führen zu einer besonders guten Dichtung.
  • Denken Sie daran, regelmäßig schockzulüften, um Kondenswasser zu vermeiden.
  • Verwenden Sie luftundurchlässige Bodenplanen oder Bodenfolien, um Kondenswasser zu verhindern.

Zusatztipps für das Wintercamping

  •  Ist Ihre Heizung in Ordnung? Haben Sie genügend Gasflaschen zum Wechsel dabei? Überprüfen Sie beides, bevor Sie in den Urlaub fahren.

  • Denken Sie daran, einen Besen mit Teleskopstange mitzunehmen, um regelmäßig das Dach Ihres Vorzelts von Schnee und Eis zu befreien

  • Eine Klappbare Schneeschaufel gehört ebenso ins Gepäck, um den Weg zum Vorzelt freizuschaufeln

  • Nehmen Sie Thermomatten für Boden, Wände und Fenster mit. Dann kann Ihnen die Kälte nichts anhaben.

  • Holzpaletten helfen Ihnen, mit Ihrem Caravan oder Reisemobil wieder vom Fleck zu kommen: wenn es taut und der Boden aufweicht.

  • Denken Sie an frostsichere Stromkabel.

  • Legen Sie Ihr Stromkabel von Ihrem Fahrzeug zur Steckdose nicht über Hauptstraßen! Sonst kann es passieren, dass Sie vom Räumdienst von der Stromversorgung abgeschnitten werden.

Cortina II

für Wohnwagen, 6 verschiedene Vorzelt-Größen

zum Zelt

Globus Plus

Größe 1 für Reisemobile bis zu 275 cm

zum Zelt


Das Modellen Cortina AP er syet specielt til campingvogne med løfteseng.


 

Reinigung und Pflege

Für uns bei dwt sind Langlebigkeit und Qualität eines Zeltes essentiell. Nur wenige Handgriffe zur Pflege Ihres Zeltes ermöglichen, dass Sie noch viele Jahre nach dem Kauf Freude an Ihrem dwt-Zelt haben.

Zu Reinigung und Pflege

Online Beratung

Schon immer hat die individuelle Beratung eine zentrale Bedeutung bei dwt. So wollen wir sicherstellen, dass Sie sich bei dem umfangreichen Angebot nicht allein gelassen fühlen.

Zur Beratung

Belüftung

Richtiges Lüften ist das A und O im Zelt. Wir haben in jedem Modell ausreichend Möglichkeiten, die bei jedem Wetter für ein angenehmes Klima sorgen.

Zur Belüftung